Die FUE-Methode

Was ist Die FUE-Methode

Was ist die FUE-Methode
Follicular Unit Extraction (FUE)
    Haartransplantation

Die Follicular Unit Extraction (FUE), der Entnahme von follikulären Einheiten bezieht sich auf die Entfernung, Zwischenlagerung und die Implantation von follikulären Einheiten (FU). Die Einheiten sind natürliche Haare von ein bis vier Gruppen. Mit einer Hohlnadel (oder Punsch), ein erfahrener Arzt bei jeder Punktion 1-3 Haare mit Wurzel der Entnahme aus dem Spender-Bereich. Diese Einheiten nach Zwischenlagerung in einer Nährlösung als solche und ohne jegliche Verarbeitung in dem Aufnahmebereich zurück implantiert, so dass die Wahrscheinlichkeit des Sterbens vor dem Austrocknen oder Schäden während der Manipulation ist minimal. Diese Methode ist derzeit eines der am weitesten fortgeschrittene Optionen für Haarwachstum.

Die FUT (oder Streifen)-Methode ist ein Streifen Haut 1 bis 3 cm von den Spender-Bereich wegschneiden, die klaffende Wunde mit Nähten verschlossen oder Haken gezogen, während die Techniker Haut Streifen geschnitten, um implantierbare Grab sanft, hat diese Methode den Nachteil, neben einer unansehnlichen und manchmal schmerzhafte Narbe auf der Ebene des Geistes, dass das Graft eher zu wenig während der Operation im Labor sterben. Diese Methode, die wir als barbarisch und veraltet, wird nicht in unserer Klinik eingesetzt.

Für Haartransplantation follikulären Einheiten sind von großer Bedeutung, weil es nicht einzeln zu wachsen hat, aber in natürlichen Bündelung. In einer FUE Haartransplantation diese Gruppen mit einer Hohlnadel aus ihrer Grenzregion und in den entsprechenden Feldern entfernt. Implantation, die Transplantate in einer Nährlösung gelagert. Wenn der Arzt follikulären Einheiten in die kahlen Stellen transplantiert.

dsc_0201  dsc_0095